Header mtex LiMA

Design-Challenge: Impulse für neue Geschäftsmodelle

Einführung in die Innovationsmethode Design Thinking

Veränderungen  und  Trends  eröffnen  etablierten Unternehmen und Start-ups vielfältige  Geschäftschancen. Allerdings werden  diese  Chancen  abseits gesättigter  Märkte  nicht  durch das Anwenden reiner Technologien nutzbar. Vielmehr müssen wir den ursächlichen Problemen auf den Grund gehen und uns den  Menschen  widmen,  für  die  oder  mit denen wir Veränderungen positiv gestalten  wollen. Daher sollte jede Neuerung, egal ob sie von etablierten Unternehmen oder von innovativen Start-up hervorgebracht wird, den Kunden in den Mittelpunkt stellen und in einen kreativen Prozess die besten Ideen und  überzeugendsten  Lösungen  entwickeln.  

Durch die Bearbeitung einer praktischen  „Design Challenge“ erfahren die Teilnehmer eine strukturierte und kundenzentrierte Herangehensweise bei Innovationsprozessen. Interessierte haben im Anschluss zudem die Möglichkeit, in Einzelgesprächen mit Dr. Susanne Wosch und Jun.-Prof. Dr. Mario Geißler mehr  über  die  Hintergründe  und  konkreten Methoden des Design Thinking Prozesses zu erfahren.

Ihr Anmeldung zur Design-Challenge

Für die kostenfreie Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung bis 21. Mai 2018 erforderlich an: k.bauer@c3-chemnitz.de oder über nachstehendes Formular:
* Pflichtfeld

Um unerwünschte Nachrichten an uns zu vermeiden, geben Sie bitte diese Zeichen in das Textfeld ein.