mtex+ und LiMA

Technische Textilien treffen Leichtbau.

Wenn Technische Textilien auf Leichtbau treffen, dann ist wieder Zeit für das Messe-Doppel mtex+ und LiMA. Das Messe-Duo mtex+ und LiMA gestaltet sich kompakt, intensiv und international. Der Branchentreff der kurzen Wege bietet Ihnen:
  • persönliche Kontakte in die größte ostdeutsche Industrie- und Forschungsregion,
  • einen intensiven Austausch mit neuen und bestehenden Partnern sowie
  • eine Plattform zur Entwicklung von Ideen für künftige Projekte und Partnerschaften.


 

Neue textile Problemlösungen für Anwenderbranchen von A - Z

  • funktionalisierte und intelligente Textilien
  • digitalisierte Produktion
  • Verfahrens- und Prozessentwicklung
  • Textilveredelung und -beschichtung
  • textile Verbundstoffe & Recycling
  • Prüfen & Zertifizieren
  • Plagiat-Schutz

Neue Leichtbaulösungen für Anwenderbranchen von A bis Z

  • Entwicklung & Fertigung von Leichtbauwerkstoffen
  • Entwicklung & Fertigung von Leichtbaukomponenten und -produkten
  • Verfahren für die Großserienproduktion
  • Prototyping & additive Fertigung
  • Automatisierung & Systemintegration
  • Recycling & nachhaltige Produktion
  • Prüfen, Messen & Zertifizieren
mtex+ Andre Lang
André Lang I Geschäftsführer Norafin Industries (Germany) GmbH

Jetzt Messeförderung beantragen!

Als sächsisches mittelständisches Unternehmen erhalten Sie 4.000 € für Ihren Auftritt auf der mtex+ oder LiMA.
 

Jetzt anmelden als Aussteller!

Sichern Sie sich mit Ihrer Anmeldung Ihren attraktiven Standplatz!


 

Jetzt Ausstellermappe herunterladen!

Sie benötigen noch weitere Informationen zu Ihrem Messeauftritt?

Diese Messe-Highlights der mtex+ und LiMA 2018 erwarten Sie!

health.textil Leistungsschau & WfS Projektwerkstatt

mtex Home health textil
Ausstellung und Projektwerkstatt

Vertreter der Gesundheitswirtschaft diskutieren mit Herstellern textiler Innovationen neue Problemlösungen für die Gesundheitsbranche in der Projektwerkstatt der Wirtschaftsförderung Sachsen. Im Rahmen der begleitenden Leistungsschau health.textil werden die neuesten Entwicklungen präsentiert.

flexible.protect - Sonderschau Schutztextilien

Innovationen gezeigt als Sonderschau

Im Rahmen der Sonderschau zeigen Aussteller neue textile Lösungen für den Schutz von Menschen, Natur, mobilen und immobilen Gütern.


 

16. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung

Chemnitzer Fachmessen 2014
Der Branchentreff auf der mtex+

Am 28. & 29. Mai 2018 treffen sich über 200 nationale und internationale Teilnehmer, um in der Messe Chemnitz Zukunftsthemen zu diskutieren. 


 

Internationale Kooperationen

Der vti veranstaltet Speed-Matchings im Rahmen des Deutsch-Tschechischen Unternehmertreffens
Unternehmen aus Osteuropa präsentieren sich und laden an den Runden Tisch. Der vti veranstaltet Speed-Matchings.
 

Messepremiere der Ideenfabrik

Pflanzenmodell aus der Fachmesse mtex+ 2016 in der Messe Chemnitz
Unternehmen Im Zentrum der Messe werden branchenübergreifend Probleme durchdacht und interdisziplinäre Lösungen erarbeitet – hier entstehen die Projekte der Zukunft.

go textile! für Nachwuchskräfte

go.textile Kampagne-wohnen + leben, Die Maker Area auf der mtex+ lädt Fach- und Nachwuchskräfte in die Messe Chemnitz ein
Die Maker Area lädt Fach- und Nachwuchskräfte zum Erleben von Innovationen, Entdecken von beruflichen Perspektiven und zum Austausch mit Vertretern von Unternehmen ein. 

Die Mobilität der Zukunft

Zug von Voith auf der LiMA 2014
Spitzenforscher des Leichtbaus präsentieren zukunftsweise Leichtbau-Entwicklungen für mobile
Anwendungen.

Leichtbau in der Anwendung

LiMA Home Leichtbau in Anwendung
Unternehmen und Institute präsentieren neueste Entwicklungen und Produkte im Straßenfahrzeug-, Schienenfahrzeug- und Maschinenbau.
 

light.building - Leichtbau im Bau

TUC_Carbonbeton
Foto: Dr. Sandra Gelbrich
Die Sonderschau "light.bulding" zeigt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Leichtbaustrukturen in Bau und Architektur.

Messe Dornbirn ist neuer Kooperationspartner

Banner Messe SALTEX am 12. und 13. September 2018 in Dornbirn

SALTEX – Smart Textiles & High-Performance Materials

Die Messen Chemnitz und Dornbirn/Österreich haben eine Kooperation vereinbart. Damit wird gleichzeitig die Zusammenarbeit zwischen den Textilregionen Nord-Ostdeutschland und Vorarlberg intensiviert.

Am 12. und 13. September 2018 präsentiert sich die SALTEX in Dornbirn zum zweiten Mal als Content- und Community-Plattform für innovative Verbundmaterialien und intelligente textile Strukturen. Die Verbindung des hochkarätigen Smart Textiles Symposiums mit der begleitenden Fachausstellung schafft den idealen Rahmen für fachliche Begegnungen auf höchstem Niveau. Mehr Informationen:
 

Fakten zur mtex+ und LiMA

Ausstellerfakten_mtex_LIMA
Besucherfakten_mtex_LiMA
Erfahren Sie mehr über das erfolgreiche Messe-Duo im folgenden Factsheet.

Das sagen der Messebeirat und die Aussteller!

Qualitätssprung der Messe

Jan Hermansky, Präsident des tschechischen Clusters für Technische Textilien CLUTEX
Ich habe vor vier Jahren zum letzten Mal diese Messe besucht und bin angenehm überrascht - die mtex+ hat einen Qualitätssprung vollzogen. Für uns erfolgreich war auch das deutsch-tschechische Unternehmertreffen am Abend des ersten Messetages, das wertvolle Kontakte zwischen Unternehmen, Berufsbildungseinrichtungen und Forschungsinstitute gebracht hat.

Intensive Gespräche

Sören Klein, Geschäftsführer ELMATEX GmbH Krefeld
Wir haben mit einer ganzen Reihe uns bestens bekannter Fachleute aus Sachsen, Thüringen und Franken gute Gespräche geführt, ebenso mit Experten aus dem Münsterland und der Tschechischen Republik. Das bestärkt uns in der Absicht, zur nächsten mtex+ wieder mit einer Gemeinschaftsbeteiligung dabei zu sein.

Startpunkt für Gemeinschaftsprojekte

Marcel Bulik, Lanex a. s. Bolatice
Wir sind ein Hersteller von Seilen, Bändern und Schnüren, haben in Chemnitz jedoch vor allem unsere Hightech-Polypropylengarne vorgestellt. Dabei haben sich nicht nur viele neue Kontakte mit potenziellen Kunden ergeben, sondern wir konnten auch Partner aus Bereichen wie Maschinenzubehör und –service kennenlernen. Interessant waren ebenso die Kontakte zum Institut für Fördertechnik und Kunststoffe der TU Chemnitz.

Internationale Vertriebskontakte

Tim Callin, Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstoffe der TU Dresden
Unser Messeordner ist mit Gesprächsprotokollen gut gefüllt. Wir hatten sowohl Kontakte mit Besuchern aus der Region, aber auch aus dem Ausland, z. B. aus China, Israel, Frankreich und Polen. Nachgefragt waren u. a. Möglichkeiten, wie Metalle durch textilen Leichtbau substituiert werden können.
 

Über 100 Austeller aus sechs Ländern – Messebeirat zog positive Bilanz der 6. mtex+ 2016!

Eine positive Bilanz haben die Mitglieder des Messebeirats nach der 6. mtex+ (31. Mai bis 2. Juni 2016) gezogen. Wie die Vertreter von zwölf textilen Unternehmen, Instituten und Verbänden einschätzten, hat sich die Erweiterung des Themenspektrums auf Technische Textilien aller Art vollauf bewährt; ebenso die Parallelität zur erstmals auf der Messe veranstalteten Chemnitzer Textiltechnik-Tagung sowie zur Leichtbaumesse LiMA. „Die Neuprofilierung der mtex+ ist gelungen. An den Ständen der mehr als 100 Aussteller aus sechs Ländern war ein sehr intensiver Gedankenaustausch zu beobachten, in vielen Fällen wurden konkret Geschäfte und Kooperationen angebahnt“, lautete das Resümee von André Rehn, Leiter Messen & Märkte des Veranstalters C³ GmbH, Chemnitz.  
 
Tschechien war erstmals offiziell Partnerland. Den Innovationspreis der mtex+ 2016 errang die Norafin Industries (Germany) GmbH, Mildenau, für neuartige wasserstrahlvernadelte Flachsfaser-Vliesstoffe; der Nachwuchspreis ging an Vera Gail von der Hochschule Niederrhein, die textile Schutzplanken für mehr Sicherheit im Straßenverkehr entworfen hatte. Zum Rahmenprogramm gehörten eine Sonderschau und ein Symposium zu Medizin- und Gesundheitstextilien, die 15. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung, das vom Bundesforschungsministerium veranstaltete Technologiegespräch „NanoMatTextil“ sowie ein Fachkräfte- und Studententag.

Impressionen der mtex+ und LiMA 2016

160531-Fachmessen_17.JPG
Cetex.jpeg
C. H. Müller GmbH_03
HighStick_mtex+ 2016
Basalt-Faser-Netzwerk
160531-Fachmessen_10.JPG
Chemnitzer Fachmessen 2014
Chemnitzer Fachmessen 2014
Chemnitzer Fachmessen 2014
mtex
mtex
mtex
mtex_2014_Chemnitz
mtex+ Nachwuchspreisgewinnerin Vera Gail
mtex_News 2014
PM mtex+_Kooperation CR
STEX_mtex+ 2016